09.03.2016, 14:05 Uhr

Norwegen investiert Milliarde in neue Super- Radwege

Der Begriff "Super Cycleway" oder "Bike Highway" wird für immer mehr Städte zur Realität in Norwegen bekommen die neun größten Städte zehn zweispurige Radwege. Die Wege werden die Vororte mit der City verbinden. Dabei sollen diese helfen die Pendler Emissionen um die Hälfte zu reduzieren. Nach Edmond, Kanada und Oulu in Finnland ist Norwegen einer der vielen nördlichen Länder die jetzt massiv in Ihre Fern- Fahrrad Infrastruktur investieren. viaBicycling.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.