17.05.2016, 12:12 Uhr

Platz 9 im Steffl

(Foto: privat)
TEESDORF/WIEN. Am 6.5.2016 fand zum bereits 5. Mal der Steffl-Turmlauf statt. Rolf Majcen, der die Premiere im Jahr 2012 gewonnen hatte, konnte mit Platz 9 auch diesmal wieder unter die Top 10 sprinten. "Der Lauf führte auf den Südturm des Stephansdoms, 343 Stufen bzw. 67 Höhenmeter mussten überwunden werden. Ich habe vor dem Ziel einen schweren Fehler gemacht, die Abzweigung zur Ziellinie verfehlt, weil ich auf "allen Vieren" hochgeklettert bin und nur auf die Stufen fixiert war, das hat ein paar Sekunden gekostet. Macht nichts! Ich bin froh, mit 1,38 Minuten immer noch so gute Zeiten laufen zu können", resümierte Rolf Majcen nach seinem 123. Treppenlauf und auch Dompfarrer Toni Faber gratulierte dem Teesdorfer zu seinem starken Sprint.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.