16.09.2016, 16:31 Uhr

Silber für Johannes Weninger

Bei der Junioren WM im Kickboxen in Dublin war der Sohn des bekannten Kickboxers Günther Weninger, Johannes, im Pointfighting -89kg am Start und konnte sich den Vizeweltmeistertitel erkämpfen. Nach Siegen über Kämpfer aus der Türkei, Griechenland und stand er gegen einen Slowenen im Finale.

Diesen Kampf begann er sehr konzentriert und erzielte auch den ersten Punkt. Sogar mit einem gesprungenen Sidekick zum Körper (2 Punkte) konnte er seinen Gegner treffen und beendete die 1.Runde mit einer 4 zu 2 Führung. Leider traf ihn der Slowene zu Beginn der 2.Runde mit einem Kick am Kopf zum Ausgleich. Danach stimmte die Distanz zum Gegner mehrmals nicht und dieser drehte das Ergebnis mit mehreren schnellen Handtechniken zu seinen Gunsten. Mit einem 5 zu 7 Rückstand ging es in die dritte und letzte Runde. Dort hielt der Slowene seinen knappen Vorsprung und 25 Sekunden vor Schluss betrug der Rückstand 3 Punkte (8 zu 11). Mit einem Fausttreffer zum Kopf holte Johannes einen Punkt auf und Sekunden vor Schluss bedeutete ein weiterer Fausttreffer zum Körper das 10 zu 11. Sein letzter Angriff in der Schlusssekunde wurde jedoch nicht mehr punktemäßig belohnt und so blieb es bei der knappen Niederlage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.