21.09.2016, 16:41 Uhr

Toller Saisonstart in der easyTherm Tischtennis-Bundesliga für die Mädels des Badener Ac-TT

Bei der ersten Sammelrunde trafen die BAC-Damen gleich auf 2 vermutlich direkte Tabellenkonkurrenten, den TTC RAIBA KIRCHBICHL aus Tirol und die neue Spielgemeinschaft der beiden Wiener Traditionsvereine WR. SPORTKLUB und TTC FLÖTZERSTEIG, SKFL 1. Mit großem Kampfgeist und einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten zwei wertvolle 6:4 Erfolge eingefahren werden. Gegen die Tirolerinnen konnte Neuzugang Branka PASALIC mit ihrer Erfahrung punkten und 2 Einzelsiege holen. Die U15 Staatsmeisterin Selina LEITNER zeigte sich wieder verbessert und siegte ebenfalls zwei mal. Auch Sveta KOZYRITSKAYA konnte gleich im ersten Spiel anschreiben und holte den so wichtigen Einzelsieg. Einzig die ehemalige österreichische Teamspielerin Monika JURIC war an diesem Tag nicht zu biegen. Beim Stand von 5:4 für Baden kam es zum Entscheidungsdoppel und die Erfahrung der letzten Saison ließ nicht unbedingt allzu viel Hoffnung zu. Doch das neuformierte Doppel PASALIC/LEITNER konnte sich nach einem 0:2 Satzrückstand immer weiter steigern und in 5 Sätzen den endgültigen Sieg und 3 wichtige Punkte für den BAC-TT erkämpfen.

Im zweiten Spiel gegen die Wiener Spielgemeinschaft wogte das Spiel hin und her. Doch Selina LEITNER konnte sich nochmals steigern und legte mit 3 Einzelsiegen den Grundstein für den wichtigen 6:4 Sieg. Branka konnte ebenfalls wieder zwei Einzelsiege beisteuern und auch Sveta erkämpfte sich ein weiteres Einzel und zeigte gute Leistung. Wieder stand es 5:4 für den BAC-TT und somit war ein weiteres Entscheidungsdoppel fällig. Und diesmal gab es einen sicheren 3:1 Erfolg von Branka und Selina und der zweite Sieg mit 3 Punkten war in trockenen Tüchern.

Als Abschluss traf man auf die starke Mannschaft ESV BRUCK/MUR die heuer mit der ehemaligen zigfachen österreichischen Nachwuchsstaatsmeisterin und ehemaligen Teamspielerin Nicole GALITSCHITSCH und der Slowenin Katja TOMAZIC ein extrem starkes Team stellen. Selina LEITNER zeigte eine super Performance und konnte zwei Spiele gewinnen und eines davon sogar gegen TOMAZIC. Der dritte Sieg gelang Branka PASALIC über Rosa SAUER. Endstand 3:6.

Somit stehen die BAC-TT Mädels auf dem 4. Tabellenrang und wir blicken gespannt in die Zukunft.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.