17.06.2016, 16:58 Uhr

Traben: Die „Internationale Meisterschaft von Baden“ wird der „Große Preis von Kunst & Antiquitäten Mauthner“

BADEN. Am 9. Juni fand im großen Stadtsaal des Rathauses Baden die Verlosung des sportlichen Highlights der kommenden Sommersaison statt. Stadtrat Hans Hornyik konnte zahlreiche Gäste begrüßen, u. a. Vizebürgermeisterin Dr. Helga Krismer-Huber, GR Axel Nemetz oder GR Dr. Markus Meszaros-Bartak. Andererseits hieß BTV-Präsident Dr. Josef Kirchberger u. a. den Vorsitzenden der österreichischen Traber-Zentrale, Dr. Peter Truzla, willkommen.

180 Anteilscheine für Traber-Meisterschaft

180 Anteilscheine à 150 Euro waren ausgegeben worden, um diese „Internationale Meisterschaft von Baden“ zu sponsern. Im Gegenzug erhalten sämtliche Loskäufer einen entsprechenden Gegenwert bzw. wurden drei besondere Hauptpreise gezogen.

Großer Treffer für Martin Mauthner

Den großen Treffer landete dabei der Badener Geschäftsmann Martin Mauthner („Kunst & Antiquitäten“, Renngasse), der am 17. Juli nicht nur das große Rennen betiteln darf, sondern auch 50 Personen auf die VIP-Terrasse lädt (die seitens des BTV verköstigt werden). Ähnlich verhält es sich beim 2. und 3. Preis: Josef Huemer (Pferdezubehör, Linz) wird dem 2. Hauptrennen des Tages seinen Namen geben (+ 20 Personen auf die VIP-Terrasse laden), die Badener Marien-Apotheke übernimmt die Patronanz über das 3. Hauptrennen (+ 10 Personen auf die VIP-Terrasse bitten).

Erster Renntag am 3. Juli

Ein äußerst gelungener Auftakt somit in die Badener Sommersaison der Traber, die mit dem ersten Renntag am 3. Juli (Beginn: 15:30 Uhr) eröffnet wird. Insgesamt stehen zehn Trabrenn-Veranstaltungen auf dem Programm, fünf im Juli, vier im August sowie der Abschluss-Renntag am 13. September.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.