26.09.2016, 10:40 Uhr

Experte berät am 1. Oktober in Zivilschutzfragen

Der 1. Oktober, der Tag an dem in ganz Österreich die Sirenenprobe erfolgt,
wurde vom NÖ Zivilschutz Präs.Bgm Kainz zum Landes-Zivilschutz-Tag erklärt.
In den meisten Gemeinden NÖ finden daher Beratungen und Information über den
Zivilschutz statt.
Speziell die Themen der Bevorratung, damit Lebensmittel
und Wasser im Krisenfall (Stromausfall, Überflutungen, Erdbeben etc)
vorhanden sind, sowie das richtige Verhalten bei Entstehungsbränden und
Notfällen im eigenen Wohnbereich werden angesprochen werden. Mit ORR Rudi
Eberhardt steht gemeinsam mit einem Kollegen Feuerwehr am 1.10. ab 07.00 Uhr
am Hauptplatz in Pfaffstätten ein Experte als Zivilschutzbeauftragter zur
Verfügung, kann er ja auf langjährige Erfahrung aus dem Roten Kreuz und auch
aus seinem beruflichen Wissen als Polizeibeamter (SanStellenleiter des EKO
Cobra) zurückgreifen. Die Bevölkerung wird ersucht, dieses wichtige Angebot
des Zivilschutzverbandes NÖ zu nützen - denn vieles wird einfacher, wenn man
im Gefahren- oder Notfall vorbereitet ist.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.