13.06.2016, 11:53 Uhr

Erfolgreiche Hausmesse bei Hargassner

Knapp 8.000 Besucher, trotz schlechtem Wetter bei den Tagen der offenen Tür bei Hargassner

Der Trend in umweltfreundliche und CO2-neutrale Heiztechnologien – wie z.B.: Biomasse – nachhaltig zu investieren, ist auf dem aufsteigenden Ast. Hargassner bot hierzu auf über 30.000 m2 Firmengelände und über 25.000 m2 Energiepark tiefe Einblicke in die Welt des Heizens mit Biomasse.

Ein Highlight auf der Hausmesse war die Sonderschau zum Thema ‚Wärme und Strom aus Holz’. Der neue KWK-Kessel von Hargassner wurde exklusiv in Betrieb vorgestellt.

Ein Kleinkraftwerk, das dezentral Wärme (60%) und Strom (20%) produziert, ist die ideale Lösung für alle, die langfristig Energiekosten senken möchten.



In der Messehalle konnten sich die Besucher über sämtliche Neuerungen am Biomassemarkt informieren, wie z.B.: den Pelletskessel Nano PK 6 - 15 kW mit zugehörigem, optisch angepasstem Warmwasserspeicher, oder über die neuen Kombikessel für Stückholz und Pellets. Diese 2 in 1 Lösung vereint die krisensichere Heizform mit Stückholz mit dem Komfort einer automatischen Pelletsheizung.

Neu im Sortiment ist der Eco-HK, Hackgutkessel und Eco-PK Pelletskessel 150 -200 kW! Genial energiesparend und genial kostensenkend sind sie bestens geeignet für Gewerbe & Industriebetriebe, genauso wie für öffentliche Gebäude und nicht zu vergessen für Nahwärme & Micronetze von Landwirte.

Neben den Live-Vorführungen der KWK-Heizung erwartete die Besucher ein über 25.000m2 großer Energiepark mit Pappeln, Weiden, Elefanten- & Sidagras uvw. wo professionell über die richtige Pflanzung bis hin zur Ernte informiert wurde.

Natürlich nicht fehlen darf die ‚erlebbare Wärme’ bei der sie modernste Hacker, Holzspalter und weitere PS-gewaltige Holzprozessoren bei der Verarbeitung des Brennstoffs Holz erleben konnten.

Auch unser Professor 'Energie Genie' war wieder mit an Bord und erklärte aus seine einzigartige Weise unseren großen wie kleinen Gästen wie man aus Biomasse nicht nur Wärme sondern auch Strom erzeugen kann.

Infos unter www.hargassner.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.