10.05.2016, 11:30 Uhr

Am Wochenende ist wieder Pfingsdultzeit

Zusammen mit dem Brauereigespann vom Hofbräuhaus Traunstein ziehen am Freitag die Festkapellen, Ehrengäste und Vereine ins Festzelt ein. (Foto: Archiv/Geiring)

Die Simbacher Pfingsdult wird wohl wieder zum Erlebnis werden.

SIMBACH. Wenn am 12. Mai die Simbacher Pfingstdult los geht, dürfen sich die Besucher wieder auf ein umfangreiches Rahmenprogramm freuen. Die Dult ist ein gesellschaftliches Ereignis geworden und zählt zu den festen Fixpunkten der Festivitäten in der Region. Bereits seit 1779 wird in Simbach, mit Unterbrechungen, eine Pfingstdult mit Warenmarkt abgehalten. Seit 2008 auf dem neuen Dultplatz rund um den LOKschuppen. Die Simbacher Dult zählt heute zu den schönsten und größten Volksfesten des Inntals. Spitzenbands wechseln sich hier ab und es gibt besondere Programmangeobte für Jung und Alt. Für „Simbach hat den Superstar“ am 15. Mai ab 14 Uhr werden noch Kandidaten gesucht. Eine Anmeldung ist unter www.talente-suedostbayern.eu möglich. Offizielle Eröffnung der Dult ist am Freitag, 13. Mai mit einem Standkonzert ab 17.30 Uhr am Kirchenplatz in Simbach. Danach geht es ins Festzelt und die Party endet dann erst am 18. Mai um 23 Uhr mit dem Abzapfen. Das genaue Programm gibt es auf www.Zeiler-Volksfest.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.