12.07.2016, 00:00 Uhr

Braunauer bei Staatsmeisterschaft im Sensenmähen

Die besten Sensenmäher "duellieren" sich am 23. Juli in Vöcklabruck. (Foto: LJ OÖ)
OÖ/BEZIRK. Österreichs beste Handmäher treffen am 23. Juli 2016 in Vöcklabruck aufeinander, um sich den Titel des diesjährigen Staatsmeisters im traditionellen Sensenmähen zu holen. Das Mäher-Paar Ingrid und Hubert Riedl aus der Landjugend Aschach an der Steyr (Bezirk Steyr) sowie Maria Niederhauser aus der Landjugend Uttendorf (Bezirk Braunau) wurden beim letzten Bundesentscheid 2014 in Salzburg Bundessieger in ihren jeweiligen Kategorien und werden auch 2016 alles daran setzten den Staatsmeistertitel zu verteidigen. Aus dem Bezirk Braunau sind des Weiteren Johann Reichl aus Handenberg, Elisabeth Rachbauer aus Aspach und Julia Putscher aus Uttendorf am Start.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.