08.06.2016, 09:35 Uhr

"TTIP und CETA fördern die Profitgier"

(Foto: Treffpunkt Mensch & Arbeit)
ST. PETER. Der Treffpunkt "Mensch & Arbeit" Braunau lädt am 20. Juni um 19.30 Uhr in Zusammenarbeit mit der Pfarre St. Peter zum Vortrag ein. Veranstaltungsort ist das Pfarrzentrum in St. Peter. Es wird über Menschenrechte als Kompass für eine gerechte Wirtschaft gesprochen und aufgezeigt, warum die Freihandelsabkommen TTIP und CETA die Profitgier fördern. Vortragender ist Professor Franz Segbers aus Marburg. Der Eintritt ist frei.

"Diese Wirtschaft tötet und lässt Millionen Menschen in Not und Armut zurück und zerstört die Mutter Erde" so Papst Franziskus. "Nur eine Wirtschaft, die sich an den Menschenrechten ausrichtet, kann human und nachhaltig sein."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.