25.04.2016, 10:27 Uhr

Im Kindergarten geht‘s kunterbunt zu

ALTHEIM. Mit viel Schwung und Freude präsentierte der Pfarrcaritas-Kindergarten in der Wiesner Straße kürzlich seinen neuen Namen: „Kindergarten Kunterbunt“.
Ein kunterbunter Haufen mit aktuell 43 Kindern, aufgeteilt in „Regenbogengruppe“ und „Rabengruppe“, startete in diesem Zuge mit jeder Menge Spaß in die neue Gartensaison.

Gemeinsam mit den Eltern und Pädagoginnen wurde der Garten wieder auf Vordermann gebracht. Der Naschgarten wurde neu aufgefüllt, ein Kirschbaum gepflanzt und für die Nachwuchskicker unter den Kindern ein Fußballtor gebaut.

Dank der großzügigen Spende der Firma Gmiasgartl (Josef Faschang) zieht sich der bunte Faden durch den Garten. Jedes Kind hat sein persönliches selbst bemaltes Topferl mit einer Erdbeerpflanze und ist selbst dafür verantwortlich.

Die großartige Idee konnte dank der Hilfe zahlreicher Eltern und Sponsoren umgesetzt werden. "Gemeinsam, miteinander, füreinander" lautet die Devise des "Kindergarten Kunterbunt".

Fotos: Vorich
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.