28.06.2016, 15:20 Uhr

Mit viel Musik durch Braunau

Über 120 Personen nahmen an musikalischer Stadtführung in Braunau teil

BRAUNAU. Bei wundervollem Sommerwetter lauschten über 120 Besucher den Klängen des Ensembles der Landesmusikschule Braunau, welche am Balkon des Rathauses ein Begrüßungsständchen spielte.

Anschließend führte Susanne Urferer von den Braunauer Stadtführern (Austrian Guides) stilecht in mittelalterlichem Gewand zum Thema "Braunau, die gotische Stadt" durch Braunau. Immer wieder mischten sich historische Fakten und Geschichten mit musikalischen Klängen und Darbietungen, die durchwegs das Publikum begeisterten.

Zu den einzelnen Stationen gehörten unter anderem die Herzogsburg, die Stadtpfarrkirche, das Vierlinger Haus und die ehemalige Landesmusikschule/Stöger Stadl, wo Darbietungen wie Chor-Gesang, Zither Stücke, historische Tänze und szenische Darstellungen aus dem Leben von Maier Helmbrecht und Francois Villon stattfanden.

Aufgrund des großen Andrangs wird die musikalische Stadtführung am 7. Oktober 2016 wiederholt.

Text: Michael Plasounig, TV Braunau
Bilder: Alois Stockhammer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.