29.09.2016, 21:01 Uhr

MitarbeiterInnen gesucht: Besuchsdienst des Roten Kreuzes

Bild: Abdruck honorarfrei, Credit: Rotes Kreuz
Braunau am Inn: Rotes Kreuz | Der freiwillige Besuchsdienst des Roten Kreuzes ergänzt bei Bedarf das familiäre Unterstützungsnetz. Die Gewissheit nicht alleine zu sein, jemanden zu haben der sich Zeit nimmt zum Vorlesen, Spazierengehen oder einfach zum Plaudern ist für die Betroffenen von immenser Bedeutung. Dieser Dienst ist aber auch als Entlastung für das pflegende Umfeld gedacht, um den Angehörigen die Möglichkeit zu bieten, ihre Lieben für ein paar Stunden in die Betreuung von kompetenten MitarbeiterInnen geben zu können.

Sie suchen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und nehmen sich gerne Zeit für andere?
Im Bezirk Braunau werden für den Besuchsdienst des Roten Kreuzes freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Gemeinden gesucht.

Die Besuchsdienst Ausbildung (16 Std.) beinhaltet viele praktische Tipps aber auch rechtliches Hintergrundwissen und Erfahrungsaustausch der Kursteilnehmer. Voraussetzung zur Mitarbeit im Besuchsdienst ist ein aktueller Erste Hilfe Grundkurs, welcher auch anschließend besucht werden kann.

Besuchsdienst-Ausbildung
ab 10. Oktober 2016 - 18.30 Uhr
Ort: Rotes Kreuz Bezirksstelle Braunau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.