26.06.2016, 22:59 Uhr

5,5 Tonnen Ausbildung für Einsatzlenker

Zum zweiten mal fand im Bez. Braunau eine Ausbildung zum Erwerb für die Berechtigung zum Lenken von Feuerwehrfahrzeugen mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse von 5,5 Tonnen mit der Lenkerberechtigung B, an der 13 Personen teilnahmen, statt. Die Ausbildung in Uttendorf fand an einen Freitag Abend und am Samstagvormittag statt. Die Ausbildungsschwerpunkte waren dabei die theoretische Schulung und die praktisches Ausbildung mit dem Feuerwehrfahrzeug. Für den Erwerb der Lenkerberechtigung musste sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung erfolgreich abgeschlossen werden.
BR Ertl Karl bedankte sich bei den Teilnehmern für die Bereitschaft zur Weiterbildung und wünscht Ihnen alles Gute.
Einen herzlichen Dank an Josef Linecker, Mitglied der FF Feldkirchen und Fahrschullehrer bei der Fahrschule Scharinger, sowie an HAW Mario Grabner für die Organisation und Durchführung dieser Ausbildung. Vielen Dank auch an die Feuerwehr Uttendorf, Reith und Freihub die den Schulungsraum und das entsprechende Gelände für den praktischen Teil zur Verfügung stellten.
Es ist noch im diesen Jahr eine weitere 5,5 to Schulung geplant, bei Interesse Kontakt mit HAW Grabner Mario aufnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.