25.08.2016, 09:13 Uhr

Alkoholisierte Autolenkerin beging Fahrerflucht

(Foto: Arno Bachert/Fotolia)
SCHALCHEN. Ein 45-Jähriger aus Schalchen war gestern Nachmittag mit seinem Pkw auf der Sensenwerkstraße in Schalchen unterwegs. Gleichzeitig fuhr eine 46-Jährige auf der Hauptstraße ebenfalls Richtung Zentrum Schalchen. An der Kreuzung Hauptstraße – Sensenwergstraße wollte sie nach rechts einbiegen. Dabei kollidierte die Frau mit dem Pkw des 45-Jährigen.

Ohne Anzuhalten setzte sie ihre Fahrt einfach fort. Der 45-Jährige notierte sich sofort das Kennzeichen und erstattete bei der Polizeiinspektion Mattighofen Anzeige. Im Zuge der Fahndung konnte die Lenkerin in einem Gastgarten in Uttendorf aufgefunden werden. Nach den ersten Ermittlungen dürfte die Frau bereits stark betrunken in das Gasthaus gekommen sein. Ein durchgeführter Alkovortest ergab einen Wert von 2,64 Promille. Einen anschließenden Alkomattest verweigerte die Frau und verließ den Gastgarten. "Zuvor wurde ihr aber der Führerschein abgenommen", so die Polizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.