14.07.2016, 16:26 Uhr

"Altheim hilft" nun auch aktiv für Simbach

Johann Glechner und Heidi Lateraner (Foto: Glechner)
ALTHEIM. Anlässlich der Aufnahme von Flüchtlingen in Altheim gründete sich eine Gemeinschaft aus zirka 60 Altheimern, die dabei helfen wollte, die Ankommenden bestmöglich zu versorgen und zu integrieren.

Es wurden mehrere Gruppen gegründet, um zielgerichtet helfen zu können. Ziemlich rasch konnte durch Spenden alles Notwendige gesammelt werden, um alle einzukleiden, das Notwendigste für den Haushalt zur Verfügung zu stellen und auch die Kinder für Schule und Kindergarten auszustatten.

Im Zuge des Hochwassers in Simbach wurde dann rasch der Entschluss gefasst, die Gemeinschaft von "Altheim hilft" zu nutzen, um auch hier rasch und unkompliziert zu helfen. Einem Spendenaufruf auf www.altheim-hilft.at und auf Facebook folgten viele Altheimer. Der Verantwortliche für die Arbeitsgruppe "Spenden", Johann Glechner, konnte so mit einer großen Menge an benötigten Hilfsgütern direkt in Simbach helfen.

Auch Geld wurde gespendet. Ein Betrag von 250 Euro wurde an Heidi Lateraner übergeben, die direkt in Simbach vom Hochwasser betroffen war und den Altheimern als Angestellte aus dem Unimarkt bekannt ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.