02.04.2016, 09:24 Uhr

Betrunkener Raser touchierte Leitplanke

SCHALCHEN. Ein betrunkener Autolenker raste durch das Ortgebiet Schalchen und prallte wenig später gegen die Leitplanke. Bei einer Verkehrsüberwachung am 2. April 2016 kurz vor 2 Uhr maßen Polizisten aus Mattighofen ein Fahrzeug im Ortsgebiet Schalchen mit einer Geschwindigkeit von 115 km/h und kurz später in einer 70er Beschränkung in Furth mit einer Geschwindigkeit von 145 km/h. Die Beamten verfolgten den Raser und wollten die gefährliche Fahrt beenden. Unmittelbar vor den Augen der Polizisten kam der junge Autolenker aus Pischeldorf am Engelbach auf das rechte Bankett und touchierte die Leitplanke. Nach kurzer Weiterfahrt musste der junge Mann sein schwer beschädigtes Auto im Ortsgebiet Uttendorf anhalten. Der durchgeführte Alkotest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Der Führerschein und der Autoschlüssel wurden ihm an Ort und Stelle abgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.