31.03.2016, 13:43 Uhr

Diebstahl in Lebensmittelgeschäft: Verdächtigen ausgeforscht

(Foto: ARC/Fotolia)
MATTIGHOFEN. Der Polizei in Mattighofen gelang es, gemeinsam mit Ermittlern des Landeskriminalamtes OÖ, einen 43-jährigen Rumänen aus Mattighofen auszuforschen. Dieser steht im Verdacht, mit einem Komplizen ein Lebensmittelgeschäft in Mattighofen bestohlen zu haben.

Die Täter versuchten am 15. Februar 2016 gegen 18.40 Uhr Lebensmittel, unter ihrer Kleidung versteckt, aus dem Geschäft zu transportieren. Die 22-jährige Verkäuferin wurde allerdings auf den Diebstahl aufmerksam und hielt die Täter, gemeinsam mit einem 19-jährigen Zeugen aus Mattighofen, auf.

Während die Beschuldigten die Lebensmittel herausgaben, verständigte die Verkäuferin die Polizei. Plötzlich ergriffen die beiden Männer die Flucht, wobei der Komplize der Verkäuferin einen heftigen Stoß gab und sie zu Boden stürzte. Die 22-Jährige blieb unverletzt.

Der Zeuge versuchte den 43-Jährigen bei der Jacke festzuhalten, dieser konnte sich aber durch einen Ruck losreißen und lief aus dem Geschäft. Die Verkäuferin und der Zeuge versuchten die Täter zu verfolgen, blieben allerdings erfolglos. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit nicht bekannt. Weitere Ermittlungen sind am Laufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.