20.09.2016, 08:23 Uhr

Ein Fest für Lengaus Küken

Geburtenwald 2016 - ©ZaimSoftic.com
LENGAU. Unter dem Motto „Mit jedem neugeborenen Kind wird die Welt ein Stück reicher“, organisierte der Sozial- und Familienausschuss am 4. September bereits zum zehnten Mal, für die neugeborenen Gemeindebürger, ein Willkommensfest.
Vierzig Familien wurden von Bürgermeister Erich Rippl und der Obfrau des Familienausschusses Gabi Schwenn, begrüßt.

Den Eltern wurde ein Lebensbäumchen mit einem Namensschild überreicht. Anschließend pflanzten die Familien die Bäumchen und wurden dann wunderbar verziert. Das Pflanzen dieser Lebensbäumchen ist ein Zeichen dafür, dass die kleinen Gemeindebürger in der Gemeinde willkommen sind.

Nach getaner Arbeit sorgte die Gemeinde Lengau für das leibliche Wohl.
Beim Familienfest wurden 225 Euro gespendet. Der Gesamtbetrag geht an die Kinderkrebshilfe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.