23.09.2016, 15:34 Uhr

Einbruchsserie von Polizei aufgeklärt

(Foto: Gina Sanders)

Beamte der Polizei Braunau konnten nach umfassenden Ermittlungen mehrere Eigentumsdelikte im bayrisch-österreichischen Grenzraum klären.

BRAUNAU. In den Nachtstunden des 21. September konnten zwei 39-jährige rumänische Staatsbürger festgenommen werden. Einer der beiden schlich sich in der Nacht auf Donnerstag, 22. September in ein Lokal in Braunau und durchsuchte den Küchenbereich.

Aus einer abgestellten Handtasche einer Mitarbeiterin stahl er das Bargeld. Sein Komplize wartete währenddessen im Fluchtfahrzeug. Nach kurzer Flucht konnten die Beschuldigten jedoch von einer Polizeistreife festgenommen werden. Das gestohlene Bargeld sowie weitere Beweismittel wurden sichergestellt. Nach den Ermittlungen konnten den beiden Rumänen weitere Eigentumsdelikte im bayrisch-österreichischen Grenzraum nachgewiesen werden. Die Beschuldigten wurden auf freiem Fuß bei der Staatsanwaltschaft Ried angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.