29.05.2016, 17:14 Uhr

FF Mauerkirchen: anspruchsvolle technische Übung mit der FF Maria Schmolln

Am Mittwoch, den 25. Mai 2016 organisierte die Freiwillige Feuerwehr Mauerkirchen eine technische Übung, welche gemeinsam mit der FF Maria Schmolln abgehalten wurde. Es galt fünf eingeklemmte Personen nach einem Frontalzusammenstoß zwischen einem PKW und einem Kleinbus aus den Wracks zu befreien. Der Einsatzleiter Thomas Finsterer ließ nach kurzer Lageerkundung sofort die Unfallstelle absichern und den Brandschutz aufbauen. Gleichzeitig wurden die Fahrzeuge gegen abrutschen gesichert. Die von Manuela Rieder realistisch geschminkten „Opfer“ konnten in enger und kompetenter Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren Maria Schmolln und Mauerkirchen innerhalb kürzester Zeit aus den Wracks befreit werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.