23.05.2016, 22:39 Uhr

FF Mauerkirchen: „Feuerwehrmatura“ bestanden

v.l.n.r.: Simon Riffert und Josef Girlinger
Der Prüfung um das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold stellten sich am 20. Mai 2016 Josef Girlinger und Simon Riffert. Dies ist die höchste Prüfung im Feuerwehrwesen und wird landläufig auch als „Feuerwehr-Matura“ bezeichnet.
Mehrere Monate lang hatten sie sich unter der Anleitung des Ausbilder-Teams des Bezirks-Feuerwehrkommandos Braunau gewissenhaft auf die siebenteilige, selektive Prüfung vorbereitet.
164 Teilnehmer aus ganz Oberösterreich waren zum Bewerb in der Landes-Feuerwehrschule in Linz angetreten. Letztlich bestanden die beiden Mauerkirchner Feuerwehrmänner die Leistungsprüfung mit Bravour und so konnten sie bei der Schlussveranstaltung das begehrte Leistungsabzeichen in Empfang nehmen.
Beachtenswert sind auch die Platzierungen unserer Kameraden. Simon Riffert belegte den
25. Platz und er war damit bester Teilnehmer aus dem Bezirk Braunau. Auch Josef Girlinger errang eine Platzierung im vorderen Feld. Die FF Mauerkirchen gratuliert zu diesem Erfolg sehr herzlich.
Besonders stolz ist das Kommando auf die nunmehrige Leistungsbilanz seiner Mitglieder. Mit den beiden „Neo-Goldenen“ besitzen nun insgesamt 23 (!) Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mauerkirchen das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.