10.03.2016, 13:54 Uhr

Human Benefiz und HAI spendeten 5000 Euro

Christoph Aichinger (Human Benefiz), Melanie Huber mit Sohn Manuel und Markus Schober (Geschäftsführer HAI). (Foto: privat)

Spendenaktion unterstützt den kleinen Manuel aus St. Johann/W.

BEZIRK. Der Verein Human Benefiz setzte wieder ein deutliches Zeichen für die Unterstützung hilfsbedürftiger Familien in der Region. Geholfen wurde dem vierjährige Manuel Huber aus St. Johann am Walde. Der Junge leidet seit seiner Geburt an der sehr seltenen Erbkrankheit „Emanuel Syndrom“. Noch vor Weihnachten konnten an die Familie 5000 Euro überreicht werden. Damit soll eine Delphintherapie finanziert werden. Möglich gemacht hat das die Firma Hammerer Aluminium Industries (HAI), welche als Projektpartner gewonnen wurde. HAI verzichtete auf Kundengeschenke und hat seine soziale Verantwortung wahrgenommen. Auf diesem Weg wünscht der Verein Human Benefiz Manuel und seiner Familie nochmals alles Gute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.