18.04.2016, 12:03 Uhr

Jeging: Junge Mofalenkerin verunglückt

(Foto: Archiv/Abraham/Fotolia)
JEGING. Im Krankenhaus endete ein Sturz mit dem Mofa für eine 15-jährige Schülerin aus Schneegattern. Gegen 19.30 Uhr war sie am vergangenen Sonntag Richtung Mattighofen unterwegs, als sie in Jeging an einer abschüssigen Straße in einer Kurve auf der nassen Fahrbahn wegrutschte. Sie schlitterte unter einer Leitschiene hindurch und stürzte über eine drei Meter hohe Böschung. Sie wurde mit dem Notarzthubschrauber in das LKH Salzburg geflogen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.