07.05.2016, 19:48 Uhr

Kirchberg ehrte verdienstvolle Feuerwehrkameraden

v.l.: Kommandant Knauseder Josef, Schwarz Georg, Prossinger Josef, Ries Franz, Huber Josef, Seifriedsberger Alfred, Pfaffinger Ludwig, Maislinger Paul, Schreiner Georg, Bgm. Zehentner Franz
85 Kameraden und die Jugendgruppe folgten dem Ruf der Feuerwehr zur Feier der Florianifeier am 5. Mai in Kirchberg.

Pfarrer Konsistorialrat Mag. Josef Pawula zelebrierte die Heilige Messe zu Ehren des Heiligen Florian und gab der Feuerwehr den Segen für ein weiteres unfallfreies Jahr.

Gemeinsam mit der Musikkapelle Kirchberg wurde anschließend zum Gasthaus Onke Heli marschiert, wo Bürgermeister Zehentner und Kommandant Knauseder viele verdiente Mitglieder für Ihre Zugehörigkeit zur Wehr ehrten.

Die Verdienstmedaille für 25 Jahre erhielten Enthammer Franz, Mag. Huber Markus, Linecker Johann, Schmid Reinhold und Dr. Manfred Webersberger.

Für 40 Jahre wurden Berghammer Erich, Birgmann Johann, Huber Johann, Kreiseder Franz, Lauer Erich, Mackinger Walter und Messner Anton geehrt.

Die Medaille für 50-jährige Zugehörigkeit erhielten Falch Franz, Huber Josef, Maislinger Paul, Pfaffinger Ludwig, Prossinger Josef, Ries Franz, Schreiner Georg, Schwarz Georg und Seifriedsberger Alfred.

Die Erinnerungsmedaille für den Hochwasser-Katastropheneinsatz 2013 wurde an Berghammer Martin, Falch Franz, Gollhammer Raimund, Huber Daniel, Kainz Michael, Kainz Rudolf, Kainz Thomas, Knauseder Josef, Kreiseder Christoph, Kreiseder Franz jun. , Kreiseder Franz sen. , Kreiseder Klaus, Kühleitner Franz, Linecker Franz, Obermaier Roland, Öller Martin, Ing. Pfaffinger Ludwig jun., Pfaffinger Ludwig sen. Prossinger Gerhard, Schwarz Georg, Stockinger Franz, Webersberger Helmut und Webersberger Johannes verliehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.