12.06.2016, 09:56 Uhr

Lärmender Nachtschwärmer wurde festgenommen

(Foto: Gina Sanders - Fotolia)
BRAUNAU. Am Sonntag, 12. Juni, gegen 3:44 Uhr verließ ein Bursch aus Braunau ein Lokal in Braunau am Inn. Unmittelbar danach verursachte er störenden und ungebührlichen Lärm, indem er laut herumschrie. Diese Verwaltungsübertretung wurde von einer Zivilstreife der Polizei Braunau/I wahrgenommen. Im Zuge der Kontrolle schrie er die Polizisten an und beschimpfte sie. Da er sein aggressives Verhalten fortsetzte wurde der Bursch festgenommen. Nachdem er sich wieder beruhigt hatte, wurde die Festnahme aufgehoben. Eine Verwaltungsanzeige an die BH Braunau/I folgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.