15.04.2016, 10:47 Uhr

Lochen von achtlos weggeworfenem Müll befreit

(Foto: Gemeinde Lochen am See)
LOCHEN. Am 9. April organisierten der „Verein für Dorfentwicklung“ und der Umweltausschuss der Gemeinde Lochen am See die diesjährige Flurreinigungsaktion „HUI statt PFUI“.

Trotz des schlechten Wetters sammelten zahlreiche fleißige Hände den herumliegenden Müll ein. Im gesamten Gemeindegebiet wurden Plastikflaschen, Dosen und vieles mehr gefunden.

Insgesamt beteiligten sich 17 heimische Vereine mit 115 freiwilligen Helfern an der Aktion. Auch die Kinder des Kindergartens, der Volksschule und der Neuen Mittelschule nahmen tatkräftig teil.

Alle Helfer trugen dazu bei, die Umwelt von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien. Ein Appell der Gemeinde Lochen: "Müll bitte nicht einfach wegwerfen, sondern ordnungsgemäß entsorgen!"

Als kleines Dankeschön gab es zum Abschluss der Flurreinigungsaktion eine Jause von der Gemeinde Lochen am See.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.