16.09.2016, 09:49 Uhr

Meister in der Stressverarbeitung

(Foto: FF)
BEZIRK. Irene Huss von der FF Aching, Gudrun Hofer von der FF Braunau, Josef Schwarzenhofer von der FF Pischelsdorf, Hans Buchner von der FF Ostermiething und Martin Huber von der FF Überackern haben die Ausbildung zur Stressverarbeitung nach belastenden Einsätzen erfolgreich an der Landes-Feuerwehrschule Linz abgelegt.

Neben der Einführung in die Psychotraumatologie, sowie in die Methodik der Stressverarbeitung nach belastenden Ereignissen setzt die Ausbildung zwei Schwerpunkte: Die Auseinandersetzung mit der eigenen Tätigkeit und den daraus resultierenden Belastungen und Möglichkeiten der Unterstützung durch geschulte Kollegen nach belastenden Einsätzen im Einzelgespräch. Zudem die Vorstellung und Einübung einer Gruppeninterventionen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.