04.05.2016, 15:01 Uhr

Mit 1,5 Promille mit dem Mofa gestürzt

Der junge Mopedlenker wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. (Foto: Archiv/Naumayr)
ST. JOHANN. Ein noch sehr junger Mofalenker aus Maria Schmolln war am 3. Mai gegen 21 Uhr auf der Kindstaler Landesstraße im Gemeindegebiet von St. Johann unterwegs. An der Kreuzung mit der Sonnleitener Landesstraße stürzte er beim Abbremsen auf der regennassen Fahrbahn. Trotz Verletzung an der linken Hand fuhr er nach Hause. Von dort aus wurden Rettung und Polizei verständigt und der Jugendliche wurde ins Krankenhaus Braunau transportiert. Ein durchgeführter Alko-Test ergab einen Messwert von 1,5 Promille. Eine Anzeige bei der BH Braunau war die Folge.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.