03.04.2016, 11:59 Uhr

Mopedlenker prallte gegen Auto

(Foto: Doms)

Leicht verletzt wurde ein Mopedfahrer in Aspach, nachdem er auf die linke Fahrspur kam und gegen ein Auto prallte.

ASPACH. Am 2. April 2016 vormittags fuhr ein Jugendlicher aus Aspach mit seinem Moped auf der Oberinnviertler Straße Richtung Höhnhart. Laut Polizei kam er in einer Rechtskurve vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und streifte dabei ein entgegenkommendes Auto. Die Lenkerin, eine 73-Jährige Frau, konnte nicht mehr ausweichen. Der Mopedlenker kam zu Sturz. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht. Die Autolenkerin blieb unverletzt. Die Straße war für etwa eine Stunde gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.