15.09.2016, 10:18 Uhr

Nacktfotos an Minderjährige verschickt

(Foto: Ewald Fr_ch)

Ein 27-jähriger wird verdächtigt, über ein soziales Medium pornografische Fotos an Kinder versendet zu haben.

BRAUNAU. Durch eine Meldung des National Center for Missing & Exploited Children – eine private Organisation in den Vereinigten Staaten – wurden die Ermittlungen gegen einen 27-jährigen irakischen Staatsbürger geführt. Er soll pornografische Darstellungen Minderjähriger über soziale Medien veröffentlicht haben. Da der Iraker die Anschuldigungen leugnete, wurde der Social-Media-Account des 27-Jährigen gesichtet. Dabei konnten unzählige Internetchats verfolgt werden, bei denen er mindestens seit Juni Nacktfotos von sich unter anderem an Minderjährige und Unmündige versandt hatte. Der Account des Beschuldigten wurde gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.