19.09.2016, 07:54 Uhr

Rauchbekämpfung in Braunauer Vorstadt

(Foto: Geiring)
BRAUNAU (gei). Am Sonntagabend kam es in der Theatergasse in zwei Wohnungen zu einer starken Rauchentwicklung, die durch einen Kachelofen ausgelöst wurde. Nach ersten Informationen gab es im Kaminabzug einen Rückstau der Abgase. Nach Absprache mit der Polizei wurden die Eingangstür zu der Wohnung gewaltsam geöffnet und nach den Bewohnern abgesucht. Allerdings konnten keine Personen gefunden werden. Mit zwei Hochleistungslüftern wurde die Wohnungen entraucht. Im Einsatz waren neben der Feuerwehrkräften aus Braunau und der Polizei auch Helfer des ÖRK.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.