16.03.2016, 11:16 Uhr

Rauferei in Braunau geklärt

(Foto: Ewald Fröch/Fotolia)
BRAUNAU. Die Polizei hat eine Rauferei in einem Braunauer Lokal aufgeklärt. Es konnten zwei Männer im Alter von 23 und 20 Jahren aus Afghanistan angezeigt werden.

Die beiden Beschuldigten betraten am 30. Dezember 2015 kurz vor 1 Uhr, in stark alkoholisiertem Zustand, das Lokal. Die Wirtin verwehrte den Männer aufgrund ihres Zustandes den Ausschank weiterer alkoholischer Getränke. Dadurch wurde der 23-Jährige aggressiv und bedrohte diverse Lokalgäste. Um einen größeren Tumult zu vermeiden, verwies die 23-Jährige beide aus dem Lokal.

Daraufhin attackierte der 23-Jährige die 23-jährige Gastwirtin, wodurch sie leicht verletzt wurde. Ihr kamen Gäste zur Hilfe, die den Randalierer vor das Lokal brachten. Sein 20-jähriger Begleiter verließ das Lokal selbstständig. Im Anschluss versuchten sie immer wieder ins Lokal zu gelangen. Aus diesem Grund wurde die Eingangstüre von Gästen zugehalten.

Die beiden schafften es jedoch immer wieder, kurz die Türe zu öffnen und Gäste mit Fußtritten zu attackieren. Dadurch erlitt eine 23-jährige Simbacherin ebenfalls leichte Verletzungen. Die aggressiven Männer konnten letztendlich in der Nähe des Lokals von Polizisten angetroffen werden. Beide bestreiten trotz mehrerer belastender Zeugenaussagen jeglichen Tatzusammenhang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.