31.05.2016, 16:06 Uhr

Schüler der NMS Aspach sind die neuen Radbezirksmeister

(Foto: ÖAMTC)
Acht Schüler der Neuen Mittelschule Aspach konnten sich für das Landesfinale in Linz qualifizieren.

ASPACH. Als wahre Meister auf dem Fahrrad zeichneten sich die Schüler der Neuen Mittelschule (NMS) Aspach aus. Die jungen „Pedalritter“ bewiesen neben theoretischem Wissen vor allem besonderes Geschick mit dem Fahrrad. Auf einem speziellen Parcours des ÖAMTC-Übungsprogrammes „Wer ist Meister auf zwei Rädern?“ stellten sie ihr Können unter Beweis.

Der Sicherheitsbewerb fand am 30. Mai statt. Auf dem Stockerl des Mädchenteams standen Amelie Baumgartner, Andrea Gaisbauer, Nadja Mairleitner und Simone Reichinger. Die besten im Bubenteam waren Mathias Hofmann, Lukas Lindlbauer, Sebastian Perberschlager und Jeremias Schober. Mit dieser Leistung haben sich die Kids zum großen Landesfinale am 28. Juni in Linz qualifiziert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.