12.03.2016, 13:20 Uhr

Supermarkt in Mattighofen überfallen

(Foto: diepre/fotolia)

Angestellte mit Pistole bedroht – Täter auf der Flucht – Polizei sucht Zeugen

MATTIGHOFEN. Ein bisher unbekannter Täter hat am 11. März um 19:10 Uhr einen den Norma-Lebensmitteldiskonter in Mattighofen überfallen.

Wie die Polizei mitteilt, betrat der Täter kurz vor Geschäftsschluss den Markt und versteckte sich im Verkaufsraum. Nach Geschäftsschluss bedrohte er zwei Angestellte des Marktes mit einer Pistole und forderte Bargeld. Die zwei Frauen konnten sich nach der Flucht des Täters befreien und verständigten die Polizei. Sie wurden leicht verletzt und erlitten einen Schock. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt OÖ übernommen und dauern derzeit noch an.

Täterbeschreibung

Mann mit ausländischem Akzent, 35 bis 45 Jahre alt, ca. 195 Zentimeter groß, schwarze Softshelljacke mit orangefarbenem Logo am Ärmel, dunkelblaue Jeanshose, schwarze Halbschuhe

Das Landeskriminalamt OÖ ersucht Zeugen, die am 11. März kurz vor 19 Uhr im Norma-Lebensmitteldiskonter waren, sich an die Polizeiinspektion Mattighofen, Telefonnummer 059 133 4207 100 oder an das Landeskriminalamt OÖ, Telefonnummer 059 133 40 3333 zu wenden.
Insbesondere wird nach einer Mutter mit einem Kleinkind gesucht, die als letzte Kundin gilt. Hinweise werden vertraulich behandelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.