09.06.2016, 08:06 Uhr

Tolle Erfolge der NMS Aspach bei Bezirks- und Landesbewerben

Siegerfoto Meister auf zwei Rädern Bezirk Braunau (Foto: NMS Aspach)
Aspach: NMS | NMS Aspach ist Top in vielen Bereichen

Technisches, kreatives, sportliches, handwerkliches und soziales Geschick und Engagement zeigen die Schüler/innen der NMS Aspach besonders in den letzten Schulwochen. Sie errangen bei Bezirks- und Landesbewerben tolle Erfolge.

1. So holte sich das Knaben – und Mädchenteam der 1. Klassen jeweils den Bezirkssieg im Fahrradbewerb „Wer ist Meister auf zwei Rädern?“. Sie vertreten den Bezirk Braunau beim Landesbewerb Ende Juni.

2. Siegreich waren die Schüler/innen der 1. Klassen auch bei der Fernsehaufnahme zur Sendung 1, 2 oder 3 in München. Sie erreichten ex aequo mit dem Team aus Deutschland den 1. Platz und holten das Siegermaskottchen „Piet Flosse“ nach Aspach.

3. Lena Ritzberger aus der 3a Klasse errang den Bezirkssieg im Raiffeisen-Zeichenwettbewerb und durfte in Linz stolz ihren Preis entgegennehmen.

4. 2 Gruppen der 3. Klassen nahmen an der Tischler Trophy, einem Bewerb in Zusammenarbeit mit dem LSR und der OÖ. Tischlerinnung, teil. Unser Patronanztischler war die Wohnerlebnis –Tischlerei Fa. Karrer, Wildenau. Im Werkunterricht galt es, eine freistehende Garderobe anzufertigen. Die Gruppe der 3a Klasse erreichte in der Kategorie „Funktionalität“ den 2. Rang, die Gruppe der 3b Klasse einen Anerkennungspreis.

5. Eine Bewerbsgruppe der 4. Klassen konnte beim Erste Hilfe-Bezirksbewerb Gold erzielen und vertrat den Bezirk Braunau mit zwei anderen Schulen beim Landesbewerb in St. Martin im Mühlkreis. Dort gab es auch Gold und den 9. Platz bei 33 teilnehmenden Gruppen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.