02.04.2016, 15:38 Uhr

Üben für den Ernstfall - Abschnittsatemschutzübung

Wissen und Kondition waren auch diesmal die Voraussetzungen für die Aufgaben im Zuge der Abschnittsatemschutzübung der Feuerwehren des Abschnittes Wildshut am 02.04.2016 in Hochburg, Ortsteil Grünhilling.

Bestandteil dieser Übung war ein Innenangriff mit Personensuche/-bergung und Brandbekämpfung. Insgesamt 23 Atemschutztrupps und 96 Teilnehmer nahmen an dieser Übung teil. Weitere Schwerpunkte dieser Übung waren die Brandbekämpfung mittels Schaummittel und das Hantieren mit der Wärmebildkamera.

Die Kameraden der Feuerwehr Hochburg gaben die Informationen über die Verwendung der verschiedenen Schaumlöschmittel an die Teilnehmer weiter.

Einen herzlichen Dank an die Feuerwehr Hochburg für die Vorbereitung und Durchführung dieser Übung und an die Feuerwehr Ernsting für das Befüllen der Atemschutzflaschen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.