05.09.2016, 13:38 Uhr

Verkehrsinsel überfahren und geflüchtet

(Foto: Stadtfeuerwehr Braunau)
BRAUNAU. Ein Fahrzeuglenker verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw und überfuhr eine Verkehrsinsel im Kreuzungsbereich der Bahnhofstraße in Braunau. Dabei wurde das Fahrzeug schwer beschädigt, Betriebsmittel liefen aus. Der Lenker oder die Lenkerin montierte die Kennzeichen und die Überprüfungsplakette ab und beging Fahrerflucht. Die FF Braunau entfernte das Fahrzeug Sonntagfrüh mittels Rangierroller und band die ausgelaufenen Betriebsmittel. Die Erhebungen zum Unfallhergang führt die Bundespolizei durch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.