21.04.2016, 09:11 Uhr

Vier Verletzte nach Unfall in Uttendorf

(Foto: Neumayr)
UTTENDORF. Ein 48-Jähriger aus Schalchen war am 20. April um 16:30 Uhr mit dem Auto bei einem Holzmarkt in Uttendorf, um Rindenmulch zu kaufen. Wie die Polizei meldet, dürfte der Mann, als er vom Parkplatz nach links in die Gewerbestraße einfuhr, den von links kommenden Pkw eines 20-jährigen Moosbachers übersehen haben. Durch den Unfall wurden der 20-Jährige und sein 23-jähriger Beifahrer aus Moosbach leicht verletzt. Eine im Pkw-Fond des 48-Jährigen mitfahrende 50-Jährige aus Moosbach dürfte nicht angegurtet gewesen sein und wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der 48-jährige Lenker erlitt leichte Verletzungen. Alle Unfallbeteiligten wurden von der Rettung ins Krankenhaus Braunau zur weiteren Untersuchung gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.