17.03.2016, 12:00 Uhr

Die Volkspartei hat ihr Jahresmotto gefunden

1
Ferdinand Tiefnig, Franz Weinberger und Klaus Mühlbacher haben für 2016 viel vor. (Foto: OÖVP)

"Mit Herz dabei! Die Oberösterreich-Partei!" will die Partei punkten

BEZIRK. Da laut OÖVP Bezirk Braunau, Politik nicht nur eine Kopfsache sein darf, stellte die Partei das Jahr 2016 unter das Motto: "Mit Herz dabei!" Die politische Landschaft befindet sich in ganz Europa im Umbruch. In das Jahr Eins nach der Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2015, startet nicht nur die Oö. Landespolitik, sondern auch der Bezirk Braunau mit geänderten Rahmenbedingungen. "Die Antwort auf Veränderung kann nicht Stillstand, sondern muss Weiterentwicklung sein", so ein entschlossener OÖVP-Bezirksgeschäftsführer Klaus Mühlbacher.

Drei Schwerpunkte

Neben der Bundespräsidentenwahl am 24. April, konzentriert sich die OÖVP Bezirk Braunau auf drei Schwerpunkte. Zum einen will man ganz klar aufzeigen, wofür die Partei steht. Ziel müsse es sein, die Positionierung exakt zu definieren. "Der Fokus muss dabei vor allem auf die Zukunfts-ängste der Bevölkerung gelegt werden", sagt Landtagsabgeordneter Franz Weinberger. Die OÖVP will sich aber nicht nur inhaltlich neu positionieren, sondern auch die Strukturen der Organisation weiterentwickeln und sich auf allen Ebenen neu ausrichten. Die OÖVP Bezirk Braunau hat 14.900 Mitglieder in den 46 Gemeinden. Davon sind 4000 operativ als Funktionärinnen und Funktionäre in den Ortsgruppen und Teilorganisationen tätig. 35 der 46 Bürgermeister stellt die OÖVP. Die Unterstützung und Weiterbildung der Mitglieder und Funktionäre ist ein weiterer der drei Schwerpunkte der Parteiarbeit. Franz Weinberger, Bundesrat Ferdinand Tiefnig und Klaus Mühlbacher wollen in den nächsten Wochen alle Ortsgruppen besuchen und intensive Gespräche über viele politische Themen führen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.