04.06.2016, 23:10 Uhr

14x GOLD bei den Masters und ASKÖ Landesmeisterschaften im Gewichtheben

Ursprünglich war geplant, dass die Masters und ASKÖ Landesmeisterschaften vom AK Weng ausgetragen werden. Aufgrund der Überschwemmungen der letzten Tage, bei denen es leider auch unsere Wenger Sportfreunde erwischt hat, ist der WSV/ATSV Ranshofen kurzfristig für die Ausrichtung dieser Konkurrenz eingesprungen.

Ingesamt waren 8 Frauen und 29 Männer von 6 OÖ Vereinen (Union Lochen, SK Vöest Linz, WSV/ATSV Ranshofen, ESV Wels, Delta Sportpark Lifting team) am Start.
In Gruppe 1 am Start: Frauen und Schüler:
Bei den Schülern ging Marco Seidl an den Start. Mit neuer pers. Bestleistung im Stoßen von 35 kg (26 kg Reißen) sicherte er sich den 1. Platz in der Wertung ASKÖ Schüler U11.
Bei den Frauen hob Lucia Bilic. Mit neuen pers. Bestleistungen im Reißen (54 kg) und Stoßen (66 kg) sicherte sich Lucia souverän den 1. Platz in der Wertung ASKÖ Allg. Klasse -75kg und ASKÖ U23 -75 kg.
In der Tageswertung bei den Frauen reichte es mit 146,47 Sc-Punkten zum ausgezeichneten 2.Platz und Lucia musste sich nur um 4,02 Punkte geschlagen geben.

In der 2.Gruppe gingen die Männer in den Gewichtsklassen -56, -62, -69 und -77 an den Start.
In der Kat. -69 kg sicherte sich Thomas Sauerlachner mit 90 kg im Reißen und 106 kg im Stoßen den 1. Platz in der Wertung ASKÖ Allg. Klasse -69 kg.
Manfred Messner ging in der Klasse -77 kg an den Start.
Mit 67 kg im Reißen und 90 kg im Stoßen holte sich Manfred den Titel bei den Masters Landesmeisterschaften M4 -77 kg
In der Wertung ASKÖ Allg. Klasse -77 kg belegte Manfred den dritten Platz.
Bei den ASKÖ Masters M4 sicherte er sich den 1.Platz.

In der 3. und letzen Gruppe gingen die Männer -85, -94, -105 und +105 an den Start.
In der Kat. -85 kg ging 1 Athlet des WSV/ATSV Ranshofen an den Start.
Robert Friedl sicherte sich mit 90 kg im Reißen und 115 kg im Stoßen den Titel bei den Masters Landesmeisterschaften M1 -85 kg.
In der Wertung ASKÖ Allg. Klasse -85 kg reichte es für den Vize-Landesmeister und in der Wertung ASKÖ Masters M1 -85 sicherte er sich wiederum den Sieg.

In der Kat. -94 hatten wir 2 Athleten in der Wertung.
Florian Auzinger sicherte sich mit neuen pers. Bestleistungen im Reißen (56 kg) und Stoßen (67 kg) den 1.Platz in der Wertung ASKÖ U15 +85 kg sowie ASKÖ U20 und U23 -94 kg. In der Wertung ASKÖ Allg. Klasse -94 kg reichte es für den 4.Rang.
Ciprian Diana erkämpfte sich mit 102 kg im Reißen und 127 kg im Stoßen den 1. Platz in der Wertung ASKÖ Allg. Klasse -94 kg sowie ASKÖ Masters M1.
Ciprian holte ebenso den Titel bei den Masters Landesmeisterschaften M1 -94 kg nach Ranshofen.

Ebenfalls 2 Athleten gingen in der Kat.: -105 kg an den Start.
Stefan Rehhner (70 kg Reißen/ 90 kg Stoßen) sicherte sich den 3.Rang in der Wertung ASKÖ Allg. Klasse -105 kg.
Dominic Bilic erkämpfte sich mit neuer pers. Bestleistung im Reißen (90 kg) und 106 kg im Stoßen den 2.Platz in der Wertung ASKÖ Allg. Klasse -105 kg.

Insgesamt war es für den WSV/ATSV Ranshofen eine gelungen und sehr erfolgreiche Veranstaltung.
In Summe erkämpften wir uns 3x GOLD bei den Masters Landesmeisterschaften sowie 11x GOLD, 2x SILBER und 2x BRONZE bei den ASKÖ Landesmeisterschaften
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.