31.08.2016, 20:56 Uhr

3 WM- Medaillen für Hochburger Schützenduo

Andreas H. und Christina G.
Während die Augen der Sportwelt auf die Olympischen Spiele in Rio gerichtet waren, kämpften 343 Vorderladerschützen aus 27 Ländern in Sarlospuszta (Ungarn) um WM-Medaillen. Im 54-köpfigen österreichischen Team waren mit Christina Gadringer und Andreas Högl auch zwei Weilhartschützen dabei.

Im Einzel wurde Christina Gadringer einmal 7. (Walkyrie/O) und 10. (Colt). Andreas Högl erreichte einen 5. (Maximilian/R) und einen 10. (Pennsylvania/R) Platz.

Mit der Mannschaft konnte Christina eine Bronzemedaille (Amazons) gewinnen. Andreas holte mit der Mannschaft Silber (Kossuth) und Bronze (Lucca).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.