28.06.2016, 21:02 Uhr

Duo Furtner & Vimpolsek holen Bronze auf Bundesebene

Pas de deux Bewerb Cup der Cupsieger - Bronze
Im Rahmen der oberösterreichischen Landesausstellung Mensch und Pferd, ging vom 24. bis 26. Juni die Bundesländermannschaftsmeisterschaft der Voltigierer im Pferdezentrum Stadl Paura über die Bühne, die zugleich auch die zweite Sichtung für die Nominierung der diesjährigen WM und Junioren EM in Le Mans war.
Neben der Staatsmeisterschaft ist dieses Turnier eines der Highlights im Voltigiersport, bei dem sich Österreichs Voltigier-Elite misst.
Der Voltigierverein Braunau-Weng konnte erfolgreich OÖ im Pas de deux Bewerb Cup der Cupsieger vertreten. Das Duo Katharina Furtner und Martina Vimpolsek sicherte sich nach einem, durch ein heftiges Unwetter geprägten ersten Durchlauf, auf ihrem routinierten Pferd Rubinstar unter der Longenführung von Christina Furtner souverän die Bronzemedaille.
Die beiden gingen auch im Einzel M Bewerb auf Bundesebene an den Start, wobei sich Martina Vimpolsek als beste Oberösterreicherin in der offenen Klasse Platz 12 sichern konnte! Im Bundesländerranking belegte die Mannschaft, bei der Katharina Furtner Oberösterreich in Einzel M vertrat Platz 6!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.