07.05.2016, 16:32 Uhr

Erfolgreicher Start 2016 für MBC-Braunau

v.l. Franz Feichtenschlager, Helga Feichtenschlager, Florian Schaller, Sabine Mergl, Felix Zauner, Martin Mergl
Für die Mitglieder des Modellschiffclub Braunau hat sich das Warten auf den ersten Wettbewerb des SMBK Titanik Linz Anfang Mai in Au an der Donau gelohnt.

Obmann Zauner Felix siegte nach einem Stechen in der Klasse
F4-A2.

Mergl Sabine sicherte sich 2 Gold- und 1 Silbermedaille in den Klassen Damen, F2-B und F2-A, und im Austria-Cup holte sie sich den 1. Platz in der Gesamt-Klasse F2.

Mergl Martin erreichte in der Klasse F2-A den 3. Platz.

Feichtenschlager Helga wurde bei den Damen 2.

Feichtenschlager Franz belegte in der Klasse Dampfschiffe den 3. Rang und beim ½ Std. Dampfschiffrennen den 2. Rang.

Schaller Florian sen. errang den 2. Platz mit seinem Forschungsschiff
„Calypso“ in der Klasse F4-B.

Da der Linzer Schiffsmodellbauklub heuer etwas Neues ausprobieren wollte, wurden am Samstag nur 2 Läufe für den Bewerb gefahren.
Am Sonntag konnten die Besucher die Schiffe bei einem Schaufahren bewundern.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.