12.06.2016, 13:37 Uhr

Fulminanter Saisonstart der Triathlon ATSV Braunau Athleten

Nach der gelungenen Veranstaltung am 1. Mai mit erstmals über 300 Teilnehmern können sich die Athleten des Triathlon ATSV Braunau wieder aufs wesentliche konzentrieren: Ihren Lieblingssport Triathlon auszuüben und selbst bei Wettkämpfen teilzunehmen.

Den Saisonauftakt bildete diesmal der Traun Triathlon am 17. Mai.
Josef Bichler holte sich in seiner Altersklasse den 1. Platz, auch Hans-Jörg Hager, Nicole Jankowski und Kurt Junger nahmen trotz der kalten Temperaturen des Oedter Sees mit 15 Grad Celsius erfolgreich teil.

Die nächste Station war der Linz Triathlon am 28. Mai: Karl Wimmer erreichte mit einer Zeit von 4 Stunden und 30 Minuten den 10. Gesamtplatz und den 1. Platz in der Altersklasse über die Mitteldistanz von 1,9km Schwimmen, 90km Radfahren und 21,1km Laufen. Seine Frau Patrizia und die Vereinskollegen Josef Bichler, Klaus Schmidberger und Michael Skapetze hatten mit der Hitze etwas länger zu kämpfen. Josef erreichte in seiner Altersklasse ebenfalls den 1. Platz.

Beim Wolfgangsee Triathlon in Strobl konnte Hans-Jörg Hager erstmals den Bann der ewigen 4. Plätze brechen und in seiner Altersklasse auf den 2. Trepperlplatz steigen. Kurt Junger startete ebenfalls über die Sprintdistanz.

Auch in Waging waren die Triathleten sehr erfolgreich: Ferdinand Starzengruber konnte einen 2. Platz in seiner Altersklasse ergattern, Lukas Hufnagel und Thomas Bründl waren mit ihren Leistungen ebenfalls zufrieden.

Bereits eine Woche später konnte sich Ferdinand in seiner Altersklasse den Vizestaatsmeistertitel bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Neufeld sichern, wir gratulieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.