21.09.2016, 11:17 Uhr

Höhnharter Jungadler mischen wieder vorne mit

Nach dem erfolgreichen Austria Cup war die Borbet Allianz Arena in Höhnhart Austragungsort eines Landescups im Skispringen und in der nordischen Kombination. Die Höhnharter Nachwuchsadler zeigten, dass sie zu den besten in Oberösterreich gehören.

Vanessa Moharitsch war bei den Schülerinnen eine Klasse für sich und gewann sowohl das Springen von der 55-Meter Schanze als auch die nordische Kombination. Julia Mühlbacher schaffte es als jeweils Dritte aufs Podest. Sarah Schuller holte die Ränge fünf und sechs, Carolina Salhofer wurde jeweils Siebte.

Bei den Kindern eins zeigte Peter Flotzinger mit den Rängen drei und vier sein Talent. In der Klasse der Kinder zwei wurde Tobias Bachleitner Zweiter im Springen und in der Kombination, Felix Salhofer verpasste als zweimaliger Vierter das Podest jeweils knapp.

„Wir sehen, dass sich das Training in unserem professionellen Umfeld auszahlt. Wir konnten in fast allen Klassen vorne mitmischen“, freute sich Höhnharts Cheftrainer Christian Schmitzberger über das Abschneiden seiner Talente.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.