31.03.2016, 13:51 Uhr

Internationaler Saisonauftakt für VV Braunau-Weng

Das Osterwochenende verbrachte der Voltigierverein Braunau-Weng bei Sonnenschein in Italien und stellte sich erstmals der starken europäischen Konkurrenz beim internationalen Voltigierturnier in Fossalta di Portogruaro.
Bei dieser Premiere startete Katharina Furtner im Children 1*-Bewerb und konnte auf Anhieb mit toller Leistung auf ihrem bewährten Pferd Rubinstar unter der Longenführung von Christina Furtner überzeugen und schaffte als beste Österreicherin auf Platz 4 die Qualifikation in den nächst höheren CH 2* Bewerb!
Auch hier konnte sie die Trainingsleistungen optimal abrufen und erreichte neuerlich eine top Platzierung auf Rang 4! Krankheitsbedingt konnte leider Martina Vimpolsek nicht an den Start gehen.

Bereits zu Beginn der Osterferien starteten die Voltigiererinnen beim Wintercupfinale in Grieskirchen, auch hier konnten die Nachwuchs-Voltigierer ganz vorne mitmischen, so ging Platz 1 an Annika Riesinger, die sich in der Gesamtwertung auf Rang 2 unter 59 Voltigiererinnen aus ganz OÖ behaupten konnte. Johanna Schreckeneder reihte sich auf Platz 6 ein, in der Tageswertung erturnte sie Platz 4 im N+ Bewerb! Im Pas de deux Bewerb erreichte Juliane Bachmayr mit Partnerin Annika Riesinger einen Podestplatz! Ihr Turnierdebut hatte Anna Reisinger, sie turnte sehr sauber und wurde 12., Ilvy Fischer freute sich über Platz 7. Des weiteren konnte Johanna Troup die Wintersaison im Einzel A Bewerb positiv abschließen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.