02.06.2016, 08:32 Uhr

Sieg im Gruppenvoltigieren Klasse A und zahlreiche Stockerlplätze

Große Freude bei den Voltigiererinnen der 2. Gruppe vom UVRV Braunau. Beim Finale des OÖ Cups in Frankenburg ließ sich ihr Pferd Daron an der Longe von Elke Forthuber nicht aus der Ruhe bringen und so konnten Oswald Olivia, Klein Marika, Rembart Lisa, Miksche Anna, Obojes Emma, Stadler Hanna, Irber Sarah, Mühltaler Leonie und Voigtländer Judith ihr Können zeigen und siegten verdient mit einer sehr guten Pflicht und einer ausdrucksstarken Kür. Auch in Einzel waren sie vorne mit dabei. Mühltaler Leonie (2004 und jünger) erreichte den 2. Platz, Klein Marika (2001 und älter) wurde 3, Oswald Olivia (2002) und Miksche Anna (2004) erreichten den 5. Platz.

Glücklich waren auch die Mädchen der 1. Gruppe über ihr neues Pferd Baghira. Seidl Theresa, Miksche Lena, Veljkovic Vanessa, Obojes Sohpie, Hager Anja, Garbardi Nadine und Gehmayr Judith starteten in der höheren Klasse Gruppe L außer Konkurrenz, da eine Kür im Galopp noch nicht möglich ist. Doch Baghira an der Longe von Dagmar Miksche zeigte sich so gelassen, dass die Mädchen eine sehr gute Pflicht turnen konnten. Da ließ es sich leichter verschmerzen, dass es diesmal in Einzel M nicht so gut lief. Lena Miksche wurde 9. und Vanessa Veljkovic 8, darf sich aber trotzdem freuen, da sie im Gesamtklassement aller Cups zweite wurde! Theresa Seidl gelang in Einzel L diesmal Platz 4 und erreichte im Gesamtklassement den 2. Platz. Damit haben sich die beiden für die Bundesländermannschaftsmeisterschaft qualifiziert, die diesmal im Rahmen der OÖ Landesausstellung in Stadlpaura stattfindet. Gehmayr Judith wiederum musste sich wieder ihrer "Dauerkonkurrentin" geschlagen geben und erreichte ebenfalls Platz 2. Im Gesamtklassement aller Altersklassen erreichte sie von 61 Teilnehmern Platz 8!

Die 3. Gruppe mit Rauhofer Julia, Stottan Livia, Fahdli Yana, Haider Janina, Daxberger Heike, Ober Laura, Höller Marie und Rothenbuchner Leonie wurde diesmal auf ihrem Pferd Simba von Martina Wittich longiert. Sie erreichte den 3. Platz.

Auch der Nachwuchs konnte sich über einen 2. Platz mit Kettler Sophia und zwei 3. Plätze mit Haberl Leonie (2003-2004) und Stempfer Verena (2002) freuen. Baischer Jakob wurde 4 und Kettner Ella 6.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.