29.08.2016, 16:14 Uhr

"Mia hoitn zamm": Shirts als Zeichen des Zusammenhalts und der Flutopferhilfe

SIMBACH, BRAUNAU. Auf die tragische Flutkatastrophe in Simbach am 1. Juni 2016 folgte eine unglaubliche Welle der Solidarität, der Hilfsbereitschaft und des Zusammenhaltes zwischen Betroffenen, Einsatzkräften, freiwilligen Helfern und Unterstützern. Mit dem „Mia hoitn zsamm“-Shirt soll ein besonderes Zeichen für diese Solidarität und den Zusammenhalt in der schweren Zeit gesetzt, als auch zugleich weitere finanzielle Hilfe für die von der Flut schwer getroffenen Opfer geleistet werden.

Bei einem Verkaufspreis von12 Euro je Shirt kommt der gesamte Erlös aus dem Verkauf dem Spendenkonto der Stadt Simbach und somit den Simbacher Flutopfern zugute. Gleichzeitig ist man für zusätzliche finanzielle Unterstützung über den Verkaufspreis hinaus natürlich mehr als dankbar.

Möglich machten diese besondere Aktion die Sponsoren Hammerer Aluminium Industries GmbH und DRÄXLMAIER Group EKB Elektro- und Kunststofftechnik GmbH in Braunau, sowie Teamsport Hofbauer in Simbach, wo man sich in Rücksprache mit dem Stadtmarketing Braunau-Simbach um die Beschaffung und den Aufdruck der Shirts kümmerte.

Die „Mia hoitn zamm“ Shirts sind ab sofort in folgenden Geschäften und Ausgabestellen erhältlich:

Teamsport Hofbauer, Simon-Breu-Straße 14, Simbach
Spielwaren Schlattl, Münchnerstraße 16, Simbach
Stern Optik + Hörakustik, Maximilianstraße 6, Simbach
Blumen-Apotheke im Rennbahn-Center, Simon-Breu-Straße 37, Simbach
Sport Allramseder, Adolf-Kolping-Straße 11, Simbach
innfashion, Stadtplatz 49, Braunau
Stadtmarketing Braunau-Simbach, Johann-Fischer-Gasse 10, Braunau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.