29.08.2016, 13:31 Uhr

Um ein Drittel mehr Immobilienverkäufe in Braunau

Christian Haidinger

Immobilienmarkt weiter im Höhenflug, deutliches Plus bei Verkaufswerten, 
neuerliche Transaktionssteigerungen bei RE/MAX

BRAUNAU, MATTIGHOFEN, RIED. Die Grundbuchs-Gerichte in Österreich waren im ersten Halbjahr 2016 fleißig wie noch nie zuvor: 59.452 Immobilien wurden verbüchert, das sind um 5456 mehr als im Vorjahr und sogar um 18.311 mehr als noch im ersten Halbjahr 2014. In Prozenten lagen die Steigerungen bei plus 10,1 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2015 und bei plus 44,5 % gegenüber 2014.

Trotz umfangreicher Übertragungen und Verkäufe im vergangenen Jahr, die wegen der Erhöhung der Grunderwerbs- und Immobilienertragssteuer vorgezogen wurden, sind Immobilien weiterhin ungebrochen im Aufwärtstrend. Gegenüber dem Vorjahr wuchsen die Anzahl der Verkäufe in Österreich um 10 %. Die transaktionierten Werte stiegen sogar um 21 %.

In OÖ stiegen die Werte um 22 %. Das wurde von den Bezirken Ried mit 24 % und Braunau mit 31 % sogar noch getoppt. Insgesamt wurden in beiden Bezirken knapp 155 Millionen Euro an Werten gedreht, die sich mit zirka 59 Millionen Euro auf Ried und 96 Millionen Euro auf Braunau aufteilen.


Christian Haidinger, RE/MAX-Innova-Gründer mit den Standorten Braunau, Ried und Mattighofen, dazu: „Die nicht abreißenden Berichte über Krisen und Terror lassen die Menschen weiterhin in sichere, eben reale Werte flüchten. Gleichzeitig haben aber auch viele begriffen, dass eine älter werdende Immobilie nicht im Wert steigt und dennoch, insbesondere wenn sie nur mehr noch zum Teil oder gar nicht mehr genutzt wird, viel Arbeit und Ärger machen kann. Der Zeitpunkt für die Abgabe ist günstig, da die Nachfrage, auch nach günstigen älteren Objekten, ungebrochen ist.“


Neben dem allgemeinen Wachstum der Branche freuen sich die Innviertler Immobilienprofis auch über das weitere Wachstum ihres Unternehmens. „Trotz unseres Rekordumsatzes im letzten Jahr konnten wir im ersten Halbjahr 2016 nochmals unser Volumen steigern“, sagt Geschäftsführer Martin Rachbauer und ergänzt: „Im ersten Halbjahr konnten wir bereits über 15 Millionen Euro an Werten transaktionieren und drehen im Schnitt eine Immobilie je Arbeitstag.“

Sicherheit aus dem Grundbuch

Die Grundlagen für die verlässlichsten verfügbaren Immobilien-Marktdaten in Österreich liefert das Grundbuch mit seinen öffentlich zugänglichen Kaufverträgen, die von IMMOunited – Roland Schmid in der Kaufvertrags-Sammlung komplett erfasst und von RE/MAX Austria ausgewertet und analysiert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.